Demo: 25.September 2010, 12 Uhr, Olvenstedter Platz, Magdeburg

Aufruf:

„20 Jahre Krieg – Krise – Kapitalismus
Organisiert den Widerstand“

Am 03. Oktober 2010 feiert die herrschende Klasse der BRD den 20. Jahrestag des Zusammenbruchs und der anschließenden Einverleibung der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Es erwartet uns eine festlich aufgezogene Propagandashow, die von allen Medien gepusht werden wird. Schon im Vorfeld wird uns erzählt werden, dass ein diktatorisches Regime entmachtet und sich ein terrorisiertes Volk Demokratie erkämpft hätte. Es wird versucht werden über die ausschließliche Beleuchtung der durchaus vorhandenen schlechten Seiten der DDR, aber auch durch schlichte Tatsachenverfälschungen und Desinformation, das heutige System zu legitimieren. Sie feiern die Demokratie, aber meinen tatsächlich den Kapitalismus – die weltweite Diktatur der Konzerne. Auch wir – die arbeitenden bzw. arbeitslosen Menschen sind herzlich dazu eingeladen mitzufeiern. Jedoch ist das, was für die Herrschenden ein Anlass ist zu feiern, existenzielle Not und Perspektivlosigkeit für die Meisten von uns!

‚Aufruf‘ weiterlesen